Was wir wollen

Demokratie als politische Wertegemeinschaft
„Die Würde des Menschen ist unantastbar!“ Art. 1 GG

Wir unterstützen Menschen und Gruppen, die Demokratie als Wertegemeinschaft begreifen und dafür etwas tun wollen. Dafür sammeln wir Geld. Dafür bauen wir eine Stiftung auf.

Eine stabile Gesellschaft braucht Werte. Eine stabile Demokratie rechnet mit Bürgerinnen und Bürgern, die diese Werte leben und dafür auch aktiv werben. – Es sind Werte wie Freiheit, die Achtung vor der Würde jedes Menschen und Rechtstaatlichkeit. Werden aber diese Werte von vielen Menschen in Frage gestellt, können die Grundlagen unserer demokratischen Ordnung folgenreich beschädigt werden.

Extreme politische Bestrebungen bei gleichzeitig verbreitetem Desinteresse am demokratischen Bürgersinn sind Gefahren, denen mit staatlichen Möglichkeiten allein nicht zu begegnen ist. Darum ist das Leben einer demokratisch geklärten und engagierten Bürgergesellschaft dringlich zu fördern.

Wegen ihrer besonderen Geschichte hat sich in den östlichen Bundesländern eine solche Bürgergesellschaft nicht ausreichend entwickeln können.